martin bartels, portraits (c) mio schweiger 2021_MIO6443.jpg

Dipl. Ing. Martin Bartels

Inhaber

Martin Bartels Jahrgang 1967 liebt Lösungen, durch die spürbare Energieeffizienz strömt.

Begonnen hat alles 2008, als Strom auf einmal richtig teuer wurde und CO2 Einsparung ein Verkaufsthema. Mein damaliger Arbeitgeber (KSB) erkannte sofort den Nutzen. Geboren war der Promoter für Pumpen-Effizienzlösungen. Mit mir, als den geborenen Kreativling, entstanden viele pfiffige Lösungen.

Erfolg empfinde ich besonders dann, wenn meine Report-Gedanken in einer erneuerten Anlage zu leben beginnen. So gibt es Lösungen mit sagenhaften >90% Energieeinsparung.

Wenn ein MSR-Techniker verfahrenstechnisch denkt und
Maschinentechnik kennt, erfasst er das vollständige System.
Genau das ist mein langjähriges Erfolgsmodell. 
Ich habe viele Jahre  als MSR-Ingenieur in unterschiedlichen Maschinenbauunternehmen gewirkt, zuletzt 14 Jahre für die KSB SE & Co KG aA, dem führenden deutschen Pumpenhersteller.

Seit 2015 reifte in mir der Wunsch, das Engineering von Energie-Effizienz-Analysen selbständig zu vermarkten. Es macht mir einfach Spaß, Anlagen anzusehen und allein daraus die Energieersparnis abzuleiten. Das klappt mittlerweile so perfekt, dass daraus ein eigener Dienstleistungsbaustein entstand.

pep bietet Energieeffizienz-Dienstleistungen für Pumpenanlagen.

Schauen Sie doch einfach mal in das pep-Bausteinkonzept!

Die Kreativität endet bei mir nicht an der Bürotür. Mich fasziniert auch Malerei, Tanz  und eine gesunde Lebenseinstellung. Als Vater dreier Kinder trage ich Verantwortung und zugleich Freude im Herzen.

Martin Bartels – lebt mit pep!